Tagesseminar Risikobeurteilung nach MRL 2006/42/EG

  • •Grundlegende Vorgehensweise nach MRL 2006/42/EG
  • •Begriffsbestimmung
  • •DIN EN ISO 12100
  • •Grenzen der Maschine
  • •Identifizierung von Gefährdungen
  • •Hilfsmittel aus harmonisierten Normen
  • •Bestimmungsgemäße Verwendung
  • •Vernünftigerweise vorhersehbare Fehlanwendung
  • •Risikoeinschätzungsmethoden
  • •Risikobewertung
  • •Risikoimnderungsmaßnahmen mit harmonisierten Nomen
  • •Anwendung von Typ-C Normen

Zwei-Tages Workshop

  • •Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse
  • •Grundlegende Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Risikobeurteilungen
  • •Bedeutung von harmonisierten Normen
  • •Inhärent sichere Konstruktion
  • •Risikominderungsmaßnahmen druch Anwendung der Normen:
    – DIN EN 349
    – DIN EN ISO 13857
    – DIN EN ISO 13855
    – DIN EN ISO 14119
    – DIN EN ISO 14120
  • •Verwendung von C-Normen (Angepasst an Ihre Anwendungen)
  • •Funktionale Sicherheit
  • •Anwendung der DIN EN ISO 13849-1
  • •Funktionale Sicherheit in der Pneumatik
  • •Geänderte Themen ja nach Anforderung des Kunden
 Berufe in der Industrie // jobs in the industry